Ganztag

Auf dieser Seite haben wir Informationen zum Ganztag für Sie zusammengestellt. Diese Seite wird ständig ergänzt und aktualisiert.
Hier können Sie direkt zu den Kapiteln springen:


Wir sind eine besondere Schule!

Die Grundschule Stammestraße ist seit Sommer 2017 eine teilgebundene Ganztagsschule.

Bis 13.00 Uhr haben alle Kinder unserer Schule verpflichtende Unterrichtszeit, Dritt- und Viertklässler am Dienstag und Donnerstag bis 15.00 Uhr.

Kinder, die für den Ganztag angemeldet sind, können ein zusätzliches Angebot im Anschluss an den Unterricht wahrnehmen, bis 16.00 oder sogar bis 17.00 Uhr. Es gibt auch eine Frühbetreuung ab 7.00 Uhr. Die Teilnahme am Ganztag ist kostenlos.


Wir sind Ihre Ansprechpartner

Für die Gestaltung und Organisation der Nachmittagsangebote konnten wir den Stadtsportbund Hannover als Kooperationspartner gewinnen, dessen geschultes Personal uns auch am Vormittag der „langen Tage“ bei der Umsetzung einer kindgerechten Rhythmisierung des Schultages unterstützt.

Die Koordination des Ganztagsbetriebs liegt in den Händen von Richard Sutke und Jannes Walter. Sie sind in unserer Schule vor Ort, um Ihnen bei Fragen, Sorgen, Anregungen und Lob weiter zu helfen.

Das Ganztagsbüro finden Sie im 1. Stock des Neubaus, Raum B.1.01.

Bürozeiten: MO bis FR, 9.00 bis 16.00 Uhr

So können Sie uns erreichen:

Telefon: 0511-168 319 48
Mobiltelefon: 0151-577 281 21
Email: GS.Stamme-KO@SSB-Hannover.de


Unsere Angebote im Ganztag

In unserem Ganztag gibt es verschiedene Angebote, die Ihre Kinder wählen können, kreative und kulturelle Inhalte sowie bewegungsorientierte und spielerische Angebote. Diese werden von pädagogischen Fachkräften oder Trainern angeleitet.
Die Kinder haben die Möglichkeit bis zu zwei Angebote pro Woche für ein Schulhalbjahr verbindlich zu wählen, Erstklässler ein Angebot. An den Tagen, an denen Ihr Kind an keinem Angebot teilnimmt, geht es in den Schülertreff.

Im Schülertreff können Ihre Kinder frei spielen oder an wechselnden offenen Angeboten teilnehmen. Ihre Kinder werden nach Altersgruppen in den für sie passenden Schülertreff gehen. Betreut werden Ihre Kinder von einer pädagogischen Fachkraft. In den Schülertreffs gibt es verlässliche Bezugspersonen. Der Schülertreff findet an allen Tagen statt und endet um 16.00 Uhr. Wie auch bei den Angeboten hat Ihr Kind die Möglichkeit die Spätbetreuung bis 17.00 Uhr in Anspruch zu nehmen.

Montags, mittwochs und freitags gehen unsere Dritt- und Viertklässler für eineinhalb Stunden in die Arbeitsgemeinschaften. Diese können sie zum Schuljahresbeginn selbstständig für ein Halbjahr wählen. Das AG-Programm haben wir so breit wie möglich aufgestellt. So haben wir jeden Tag künstlerische, kulturelle und sportliche Angebote.

Montags:

Mittwochs:

Freitags:

Capoeira – Capoeira Center
H.

Graffiti AG

Film AG – Andreas Nodewald

Sportmix – Hannover 96

Outdoor AG

Ju Jutsu – KSC Ricklingen

Bunte Spaß Kiste

Kreativ und Basteln AG

Kunst, Kochen und Spaß

Spiele AG

Tanzkulturen der Welt

Rugby AG – DRC Ricklingen

Flinke Finger AG

Ballsport Mix

 

Capoeira AG: Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die Musik und Tanz miteinander verbindet. Die Kinder lernen erste Schritte, die Musik und die Kultur der ganz besonderen Kampfkunst Capoeira kennen und lernen so eine neue unbekannte Sportart kennen. Dieses Angebot findet in Zusammenarbeit mit Tobias Groß und dem Capoeira Center Hannover statt.

Sportmix 96: Beim Sportmix steht die Bewegung der Kinder im Vordergrund. Mit Spielen, wie Zombie- Ball, Brennball oder auch diverse Fangspiele bewegt unserer Kooperationspartner Hannover 96 eure Kinder um einen Ausgleich zum vielen Sitzen im Unterricht zu schaffen.

Bunte Spaß Kiste: Hier haben die Kinder eine Chance eine Vielzahl an verschiedenen Aktivitäten auszuüben. Während wir in einer Woche draußen Hofspiele machen können wir in der nächsten Woche Basteln und in der Woche darauf spielen wir gemeinsam Gesellschaftsspiele. Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß der Kinder.

Spiele AG: Brettspiele waren und sind immer ein toller Zeitvertreib. In unserer Spiele AG gibt es die Möglichkeit eine Vielzahl an neuen und alten Spiele zu erleben. Die Kinder können dabei selbstbestimmt ihre Spiele und auch ihre Spielpartner:innen aussuchen.

Flinke Finger AG: Hier können die Kinder Basteln und Malen. Mit immer wieder neuen Projekten können sich die Kinder zu verschiedenen Themen künstlerisch entfalten.

Graffiti AG: Graffiti ist Moderne Kunst. Die Kinder haben die Möglichkeit ihren eigenen künstlerischen Style zu entwickeln und sich in der Kunst frei zu entfalten. So sollen sie ihre eigene künstlerische Seite entdecken.

Ballsport Mix: Hier spielen die Kinder mit Fuß- und Handball-Übungsleiter:innen aus unserem Team klassische Ballspiele. Dabei sind werden Fußball, Handball, Basketball etc. Die Kinder können dabei immer wieder eigene Ideen einbringen.

Outdoor AG: Täglich sehen wir Bäume, Pflanzen und Tiere nicht immer wissen wir was genau denn gerade vor uns steht. In unserer Outdoor AG sollen die Kinder unsere Natur noch besser kennen lernen. Welche Käfer lebt wo am liebsten, welches Blatt habe ich da denn gerade in der Hand? In der Ricklinger Masch gibt es viel für die Kinder zu entdecken und zu untersuchen.

Kreativ und Bastel AG: Nach einem anstrengenden Schultag kann neben Sport auch Ruhe den Kindern guttun. In der kreativ und Bastel AG können sie ihrer gesamten Kreativität freien Lauf lassen und so einen ruhigen Abschluss aus dem Schultag finden.

Tanzkulturen der Welt: Hier lernen die Kinder den Zusammenhang von Kultur, Musik und Tanz. Immer wieder wird ihnen dabei auch aufgezeigt, wie Kultur und Tanz harmonieren können und sich gegenseitig bekräftigen.

Filmdrehen AG: Mit unserem externen Partner und Medienpädagogen Andrea Nodewald zusammen haben wir die Möglichkeit den Kindern einen ersten Einblick ins Film drehen zu ermöglichen. Die Kinder können sich hierbei kreativ entfalten, lernen Filme zu schneiden und können diese zum Abschluss der AG mit nach Hause nehmen.

Kunst, Kochen und Spaß: In unserer Schulküche haben die Kinder die Möglichkeit zu Backen und zu Kochen. Zudem lernen sie in der AG moderne Formen der Kunst kennen. Die AG verbindet dabei Kunst und Kochen. Im Zentrum von beiden Aktivitäten steht aber immer der Spaß.

Rugby AG: Rugby ist ein Teamsport der die Kinder vielseitig fördert. Neben koordinativen Fähigkeiten, wird auch die sportliche Grundlage exzellent gefördert. Die Kinder lernen in dieser AG die Basistechniken des Rugbys. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem DRC-Ricklingen wollen wir so eine fast vergessene Sportart den Kindern näherbringen, die traditionell ein großer Sport in Hannover war. Der DRC selbst wurde 7-mal deutscher Meister, gewann 3-mal den Pokal und wurde sogar 1-mal Gewinner des Nord-West Europacup. Die AG selbst übernimmt ein hauptamtlicher Trainer aus Südafrika.


Mittagessen

In unserer Mensa haben die Kinder die Gelegenheit, in netter Gesellschaft gemeinsam ein warmes, gesundes und ausgewogenes Mittagessen zu genießen. Sie werden hierbei von pädagogischem Personal begleitet.
Die Kinder können zwischen zwei Speisen wählen. Das Essen wird grundsätzlich ohne Schweinefleisch zubereitet und eine der beiden Speisen ist vergetarisch.

Das Mittagessensangebot können alle Kinder wahrnehmen, die zum Ganztag angemeldet sind. Unabhängig von einer Anmeldung am Ganztag sind alle Dritt- und Viertklassler an den beiden gebundenen Tagen (Dienstag und Donnerstag) berechtigt, am Essen teilnehmen.

Unsere Mensa wird vom Caterer „Sodexo“ beliefert. Die Kosten belaufen sich auf ca. 2,95 Euro pro Mahlzeit inklusive Desert, Kinder mit BuT-Berechtigung sind von den Kosten befreit.

Zur Anmeldung zum Schulmittagessen müssen Sie sich auf www.essen-bei-sodexo.de registrieren.
Voraussetzung dafür ist Ihre E-Mail-Adresse und der nachfolgende Registrierungscode:

310390290


Anmeldung zum Ganztag

Jeweils zum Schulhalbjahresende können die Kinder für die Ganztagsbetreuung im kommenden Schulhalbjahr angemeldet werden. Sie können wählen, an welchen Wochentagen Ihr Kind in den Ganztag gehen soll, die Teilnahme ist dann in diesem Zeitraum verbindlich.

Hier finden Sie die Anschreiben und Anmeldeformulare für den Ganztag für das erste Halbjahr im Schuljahr 2022/2023:

2022 Anschreiben neue 1. Klassen

2022 Anmeldungen neue 1. Klassen

2022 Anschreiben neue 2. Klassen

2022 Anmeldungen neue 2. Klassen

2022 Anschreiben neue 3. Klassen

2022 Anmeldungen neue 3. Klassen

2022 Anschreiben neue 4. Klassen

2022 Anmeldungen neue 4. Klassen


Spät- und Frühbetreuung

Vor dem Unterricht (7.00-8.00 Uhr) und nach dem Ganztagsangebot (16.00-17.00 Uhr) gibt es für Kinder, deren Eltern zeitlich stark belastet sind (z.B. beruflich) die Möglichkeit der Früh- und Spätbetreuung.
Generell können dieses Angebot alle Eltern an den Tagen nutzen, an denen ihre Kinder im Ganztag angemeldet sind. Diese Betreuung ist in Form von Schülertreffs organisiert, in denen es feste Ansprechpartner, offene Angebote und freies Spiel gibt.


Hausaufgaben

In der Nachmittagszeit des Ganztags bieten wir eine Hausaufgabenbegleitung an, in der die Kinder ihre Arbeiten erledigen können. Im Anschluss gehen die Kinder dann zum Mittagessen, in den Schülertreff oder zu ihren AG-Angeboten.


So gestalten wir unseren Tag

Jahrgang 1 und 2
Der erste und zweite Jahrgang wird als offene Ganztagsschule geführt, d.h. Erst- und Zweitklässler haben täglich von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr Unterricht, mittwochs von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag gibt es das Angebot einer Betreuung von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr.

Täglich können ab 13.00 Uhr die Angebote des Ganztags in Anspruch genommen werden, zusätzlich können dann auch die Früh- und Spätbetreuung angemeldet werden.

Jahrgang 3 und 4
Für den 3. und 4. Jahrgang sind wir eine teilgebundene Ganztagsschule, d.h. für Dritt- und Viertklässler endet die Unterrichtszeit an zwei Tagen um 15.00 Uhr, an den anderen Tagen um 13.00 Uhr. An den gebundenen Tagen sind während der Schulzeit besondere Phasen geplant, bei denen auch die Kräfte des Kooperationspartners involviert sind. Im Anschluss an die Schulzeit kann das Angebot des Ganztags in Anspruch genommen werden, zusätzlich können auch die Früh- und Spätbetreuung angemeldet werden.


Ferienbetreuung
Alle Dritt- und Viertklässler haben die Möglichkeit an der Ferienbetreuung teilzunehmen.
Erst- und Zweitklässler können nur dann angemeldet werden, wenn das Kind am Ganztag teilnimmt.

Die Ferienbetreuung ist kostenpflichtig, da für ein attraktives Programm, für Verpflegung, für Ausflüge oder für Bastelmaterialien Kosten anfallen. Die Kosten für das Personal trägt die Stadt Hannover. Die Höhe des Beitrages wird vom Kooperationspartner, dem Stephansstift, festgelegt, eine Vergünstigung von 50% gibt es mit einem HannoverAktivPass.
Die Ferienbetreuung ist insgesamt neun Wochen im Schuljahr möglich und kann wochenweise angemeldet werden. Täglich werden die Kinder von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr betreut, bei Bedarf ist auch eine Frühbetreuung ab 7:00 Uhr und eine Spätbetreuung bis 17:00 Uhr möglich. Es werden neben den Oster- und Herbstferien auch fünf Wochen der Sommerferien betreut. Die Anmeldung für die Ferienbetreuung erfolgt jeweils zeitnah vor den Ferien.

Sommerferienbetreuung 2023

Die Ganztagskinder aus dem 1. und 2. Jahrgang dürfen zur Ferienbetreuung angemeldet werden.
Aus dem 3. und 4. Jahrgang dürfen alle Kinder die Ferienbetreuung in Anspruch nehmen.
Es werden jeweils Jahrgang 1 und 2 sowie Jahrgang 3 und 4 zu einer Gruppe zusammengefasst.