Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Grundschule Stammestraße in Hannover Ricklingen!
Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Schule, können Bilder aus dem Schulleben betrachten und Kontakt zu uns aufnehmen.

Viel Spaß!

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Corona-Informations-Seite über die aktuelle Situation an unserer Schule.

Sollten in Ihrer Familie Corona-Verdachtsfälle auftreten, sind Sie verpflichtet, dies der Schule zu melden!
Kinder mit Erkältungssymptomen dürfen die Schule NICHT betreten!

Unseren Corona-Lockdown-Freizeit-Blog mit vielen tollen Beiträgen von Kindern unserer Schule könnt ihr weiterhin hier aufrufen!

Verkehrserziehung mit der 1a

Am 24. September machte die Klasse 1a einen Ausflug durch den Stadtteil. Dabei wurden sie von unserem Kontaktbeamten begleitet, der den Kinder viele tolle Tipps gab, wie man sich sicher durch den Straßenverkehr bewegt.
Anschließend ging es dann noch auf den Spielplatz!

Viele Fotos findet ihr hier.

Erster Ausflug der 1b

Am 22. September machte die Klasse 1b ihren ersten kleinen Ausflug! Die Kinder besuchten die tolle Ausstellung „Refugium – Rückzugsort“ am Edelhof in Ricklingen und bestaunten die Skulpturen unter freiem Himmel.

Fotos vom Ausflug könnt ihr hier ansehen

Autofrei – wir sind dabei!

Unsere Schule nimmt am Wettbewerb „AutoFREIE-Schule“ teil. Informationen über den Wettbewerb können Sie auf der Internetseite der Aktion nachlesen.

Einen Elternbrief zur Aktion erhalten alle Eltern per E-Mail, diesen können Sie aber auch hier herunterladen.

Die wichtigsten Informationen in Kürze

Die wichtigsten Informationen zur Maskenpflicht, Zutrittsverbot, Testpflicht und Quarantäne-Regeln wurden in einem Elternbrief der Schulleitung zusammengefasst, den alle Eltern per E-Mail erhalten. Diesen können Sie auch hier einsehen.


Testpflicht

Die Kinder müssen montags, mittwochs und freitags getestet in die Schule kommen. Ausgenommen sind genesene Kinder, sofern ein Nachweis vorliegt.

Wir verzichten auf das Ausfüllen der Zettel (Durchführungsprotokolle). Ihr Kind muss ab sofort das negative Testkit als Eintrittskarte verwenden.


Mittagessen

Das Mittagessen ist nach vorheriger Anmeldung und Bestellung möglich.

Dies gilt für Kinder, die den Ganztag besuchen als auch für diejenigen, die noch essen sollen, bevor sie den Heimweg antreten.

Für die Kinder des ersten und zweiten Jahrgangs gilt abweichend:

Montag, Mittwoch und Freitag können alle Kinder Essen bestellen, Dienstag und Donnerstag ist das Mittagessen nur möglich, wenn das Kind für diese Tage im Ganztag angemeldet ist.


Betretungsverbot

Es besteht ein Betretungsverbot für Eltern und Dritte. In begründeten Ausnahmefällen UND nach vorheriger Anmeldung dürfen entsprechende Personen das Gelände betreten, wenn sie einen 3G-Nachweis bei sich haben.
Dies bedeutet geimpft, genesen oder getestet. Letzteres mit einem max. 48 Stunden alten PCR-Test oder einem max. 24 Std. alten Bürgertest. Laienselbsttest sind nur unter Aufsicht auf dem Schulgelände zugelassen.


Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht

Den Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler im Härtefall können Sie hier herunterladen.

Umstellung auf Spucktests

Liebe Eltern,
aufgrund logistischer Erfordernisse werden wir in den nächsten Wochen auf Spucktests umstellen müssen. Dieses ist die Vorgabe des Regionalen Landesamtes.

Der Ablauf bleibt jedoch gleich.

Testtage: Montag, Mittwoch, Freitag

Bitte beachten Sie, dass 30 Minuten vor der Durchführung des Tests nichts gegessen oder getrunken werden darf.


Hier können Sie ein Erklärvideo ansehen:

Eine Anleitung des Herstellers können Sie hier herunterladen.

Bitte machen Sie sich mit der Handhabung vertraut.

In der Schule werden wir bei Nachtestungen die restlichen Nasenabstrichtests benutzen.

Ihre Einwilligungerklärung gilt unabhängig von der Testart. Sollten Sie eine Änderung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt zu der Klassenlehrkraft auf.

Einschulung unserer neuen Erstklässler*innen!

Am 4. September wurden unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler eingeschult. Herzlich willkommen an der Grundschule Stammestraße!

Die Klassen 1c und 1a im Zoo Hannover

Am 19. Juli waren die Klassen 1c und 1a im Erlebniszoo Hannover. Dem Foto nach hatten die Kinder und Lehrerinnen jede Menge Spaß.

Letzter Ausflug der Klasse 4b

Am 19. Juli machte die Klasse 4b ihren letzten Ausflug. Mit dem Fahrrad ging es in die Herrenhäuser Gärten.

Nachdem die Kinder eine Rallye durch die königlichen Gärten absolviert hatten, gab es zum Abschluss ein Eis!

Fotos vom Ausflug könnt ihr hier ansehen.

Bewegungspass für bewegliche Kinder!

Die Klassen 1a, 1b, 1c, 1d, 2c und 4d haben am Schulwettbewerb des Bewegungspasses teilgenommen.

Jedes Kind hatte einen Bewegungspass erhalten, auf dem Unterschriften der Eltern für einen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Roller zurückgelegten Schulweg gesammelt werden mussten.

Ausgezeichnet wurde die Klasse, die am meisten Bewegungspässe und Unterschriften sammeln konnte. Doch in diesem Jahr gibt es sogar zwei Siegerklassen: Die 1c und die 2c.
Diese beiden Klassen haben tolle Geschenke (Sportspielzeug) und Urkunden erhalten!

Weitere Fotos von der Urkundenübergabe könnt ihr hier betrachten.

Klasse 4b auf Altstadtrallye

Am 2. Juli machte die Klasse 4b eine Rallye durch die Altstadt von Hannover. Nachdem die Kinder mit Fahrrädern zum neuen Rathaus gefahren waren, traten vier Gruppen in einer Rallye durch die Altstadt gegeneinander an.

Bevor es wieder zurück zur Schule ging, wurden die Kinder mit einer Fahrt mit dem Maschseedampfer belohnt.

Fotos von dem schönen Ausflug könnt ihr hier anschauen!

Ehrung unser Super-Mathematiker*innen

Am 16. Juni wurden die diesjährigen Teilnehmer der Landesrunde der Niedersächsischen Mathematikolympiade geehrt. In einem kleinen Festakt überreichten Frau Friedl und Frau Schluck die Urkunden und Preise.

Im 3. Jahrgang gab es dritte und zweite Plätze, im 4. Jahrgang erreichte ein Kind einen dritten und ein Kind sogar den ersten Platz (mit voller Punktzahl!).

Herzlichen Glückwunsch an unsere Super-Mathematiker*innen!!!

Fotos von der Preisverleihung gibt es hier anzusehen.

So soll die Nordsee aussehen!

Die Kinder der Klasse 4b hatten im 1. Halbjahr einige Wochen im Sachunterricht das Thema Nordsee.

Zum Welttag der Ozeane 2021 hat Greenpeace nun die Beiträge der Klasse 4b veröffentlicht!
Hier geht es zum Blog von Greenpeace Hannover.

Die Kinder haben viel zu diesem Thema gelernt und zu bestimmten Themen gearbeitet, wie: Vögel, Fische, Dünenpflanzen, Wattwurm, Quallen, Seehund, Tange und Seegras.

Es wurden kleine Vorträge gehalten, Plakate gebastelt, gemalt und Filme zu diesen Themen gesehen.

Aber die Kinder redeten auch ausführlich über die Verschmutzung der Meere und dass Tiere, Pflanzen, aber auch Menschen darunter leiden müssen.

Hier könnt ihr unsere Plakate und drei unserer schönsten Umweltschutzplakate sehen.

An die Umweltschutzorganisation Greenpeace haben wir einen Brief mit drei unserer schönsten Umweltschutzplakate geschickt. Über die Antwort von Greenpeace haben wir uns sehr gefreut.

Geheimnisvolle Unterwasserwelten der 4b


Die Kinder der Klasse 4b haben geheimnisvolle Collagen zum Thema Unterwasserwelten gestaltet.
Hier könnt ihr ihre tollen Bilder anschauen.

Ab 14. Juni wieder Mittagessen in der Mensa!

Ab dem 14.06.2021 bieten wir wieder ein warmes Mittagessen in der Mensa an. Sie können ab sofort das Essen über den Caterer Sodexo (App) bestellen. Der Essenspreis hat sich auf 2,93€ erhöht.

Das Essensangebot gilt wieder für ALLE Kinder, nicht nur für die Teilnehmenden an der Ganztagsnotbetreuung.

Um dieses Angebot anbieten zu können, müssen Essenszeiten genau eingehalten werden.

Jahrgang 1 ab 12:00 Uhr
Jahrgang 2 ab 12:30 Uhr
Jahrgang 3 und 4 ab 13:00 Uhr (in getrennten Bereichen)

Die Organisation übernehmen wir vor Ort. Wichtig ist, dass die Kinder nur ein begrenztes Zeitfenster zum Essen haben.

Wir freuen uns, das Mittagessen wieder anbieten zu können, auch wenn es noch an Vorgaben geknüpft ist.

Erfolgreicher Start der Corona-Selbsttests

Seit dem 12. April testen sich nun alle Kinder und Mitarbeiter unserer Schule zwei mal pro Woche mit einem Corona-Selbsttest.

Vielen Dank an alle Eltern, dass sie die Testkits in den Ferien abgeholt haben und wir so pünktlich nach den Osterferien mit dem Unterricht starten konnten!

Die Testtage sind Montag und Mittwoch bzw. Dienstag und Donnerstag.

Bitte denken Sie daran, ihrem Kind jeweils den ausgefüllten und unterschriebenen Dokumentationsbogen mit in die Schule zu geben!

Am 12. April berichtete Antenne Niedersachsen über den Test-Start an den Schulen. Auch unsere Schulleiterin kommt zu Wort:

Auch das Fernsehen war zu Gast an unserer Schule. Der Beitrag lief am 15. April in der Sendung „Drehscheibe“ im ZDF und kann hier noch einmal angesehen werden.

Die 2b und 2c sind putzmunter!

Ausgestattet mit Gummihandschuhen und Müllsäcken sammelten die Kinder der Klassen 2b und 2c im Rahmen der Aktion „Putzmunter – unterwegs für eine saubere Umwelt“ im Stadtteil Müll.

Fotos von den fleißigen Müllsammlerinnen und Sammlern bei der Arbeit findet ihr hier.

Elterninformationsveranstaltung zum Thema Medien

Am 24.03.2021 fand an unserer Schule auf vielfachen Wunsch eine Online-Informationsveranstaltung zum Thema Mediennutzung von Grundschulkindern statt.

Wir danken Herrn Freitag von der Fachstelle für Mediensucht „Return“ für seinen informativen und eindrücklichen Vortrag!
Auch unserem Förderverein danken wir, der diese besondere Veranstaltung finanziert hat!

Wenn Sie den Vortrag verpasst haben, können Sie die Aufzeichnung unter diesem Link aufrufen.

Fink und Frosch

Die Kinder der Klasse 4b haben das Gedicht „Fink und Frosch“ von Wilhelm Busch auswendig gelernt.

Manche haben sogar noch tolle Bilder dazu gemalt oder ein Comic gestaltet.

Einige Kostproben könnt ihr euch hier ansehen und sogar anhören!

Josephine, Jamie und Coumba

Arsilda

Claas

Die Stammestraße im Fernsehen!

Am 19. Januar besuchte ein Fernsehteam vom ZDF unsere Schule, um einen Betrag für die „heute“-Sendung zum Schulstart in Niedersachsen zu filmen.
Alle Eltern, deren Kinder in dem Beitrag auftauchen, wurden informiert und es wurde eine Einverständniserklärung eingeholt.

Den Beitrag könnt ihr hier anschauen!

Erfolgreiche Spendenaktion der 4c

Die Spendenaktion der 4c hat unglaubliche 454,46€ eingebracht!

Die Klasse 4c freut sich sehr über soviel Spendenbereitschaft. Einige Kinder haben sogar bei den Nachbarn Spenden eingesammelt.
Da soviel Geld zusammen gekommen ist, hat sich die Klasse gewünscht, das Geld auf zwei Vereine aufzuteilen.

Somit gehen 227,23€ an die Katzenhilfe Hannover und die anderen 219,05€ an das Netzwerk Taubenrettung Hannover. Die Vereine haben die Kinder ganz alleine ausgewählt.

Die Spenden wurden bereits an die Vereine überwiesen und beide Vereine danken den Kindern für so viel Einsatz und Tierliebe!

Maskenpflicht auch vor der Schule

Wir tun alles dafür, dass in unserer Schule weiterhin Präsenzunterricht stattfinden kann.
Zu unseren Vorsichtsmaßnahmen gehört, dass wir außerhalb des Sitzplatzes eine Maske tragen. Diese Maskenpflicht gilt auch für Eltern und Besucher auf dem Parkplatz, im Wartebereich vor der Schule und auf den Zuwegen zur Schule.
Bitte tragen Sie auch dort eine Mund-Nasen-Bedeckung, damit sich alle sicher fühlen können.

Vielen Dank!

Wir sind spitze in Energiesparen und Nachhaltigkeit!

Wir haben Grund zum Jubeln: Mit einer Leistungsprämie in Höhe von 750 bis 3.000 Euro belohnt die Landeshauptstadt Hannover das energie- und klimabewusste Engagement von Energiesparschulen im Jahr 2019. Es haben über 90 hannoversche Schulen teilgenommen, 25 davon wurden prämiert.

Wir haben den 3. Platz belegt und gewinnen ein Preisgeld von 2.000 Euro!

Pandemiebedingt musste die feierliche Übergabe im Rathaus in diesem Jahr leider ausfallen. Mit einem kurzen Videogruß gratulierte Oberbürgermeister Belit Onay am 5. November den Gewinner-Schulen.

Vielen Dank an unsere Lehrerin Frau Fegebank, die sich federführend um die Bewerbung gekümmert hat.

Einen Bericht auf hannover.de finden Sie hier.

Neuer Schriftzug am Schulneubau

Seit den Herbstferien schmücken ein neuer Schriftzug und zwei lebensgroße Stammis unseren Schulneubau!

Formular zur Dokumentation von Besuchern

Aufgrund der aktuellen Corona – Situation müssen wir zu Ihrem und unserem Schutz verschiedene Maßnahmen zur Minimierung der Ausbreitung des COVID-19-Virus treffen.

Wir bitten Sie, Termine oder Besuche in unseren Räumlichkeiten nur wahrzunehmen, wenn keiner der folgenden Risikoindikatoren auf Sie zutrifft:

  • Sie fühlen sich nicht gesund oder haben Anzeichen einer grippeähnlichen bzw. COVID-19- Erkrankung (Halsschmerzen, trockener Husten, glasige Augen, Fieber, etc).
  • Sie sind in den letzten 2 Wochen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt.
  • Sie hatten Kontakt zu einer Person mit sichtbaren COVID-19-Symptomen.
  • Sie befinden sich unter behördlich angeordneter Quarantäne oder häuslicher Isolation.
  • Zur möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem COVID-19-Virus bitten wir Sie, zu Terminen oder Besuchen an der GS Stammestraße das Formular zur Dokumentation von Besuchern auszufüllen.

    Das Formular erhalten Sie per E-Mail über die Klassenlehrkraft, können es aber auch hier herunterladen und ausdrucken.

    Des Weiteren liegen Formulare in der Schule für Sie bereit.

    Haltebuchten für Elterntaxis

    Um die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr vor der Schule zu erhöhen, hat die Grundschule Stammestraße bei der Stadt sogenannte Elterntaxi-Haltestellen beantragt. Wir freuen uns sehr, dass diese heute vor unserer Schule eingerichtet wurden!

    Von 7.30 bis 8.30 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr dürfen hier ab jetzt Autos nur noch halten, sodass Elterntaxis nicht mehr im Halteverbot vor der Schule oder auf dem Parkplatz stehen müssen.

    Liebe Eltern, bitte halten Sie von nun an ausschließlich in den vorgesehenen Haltebuchten, um Ihr Kind aus dem Auto zu lassen oder um es abzuholen. Bitte halten Sie nicht mehr auf dem Schulparkplatz oder im absoluten Halteverbot vor der Schule. Vielen Dank!

    Alte Neuigkeiten können hier noch einmal nachgelesen werden!