Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Grundschule Stammestraße in Hannover Ricklingen!
Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Schule, können Bilder aus dem Schulleben betrachten und Kontakt zu uns aufnehmen.

Viel Spaß!

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Corona-Informations-Seite über die aktuelle Situation an unserer Schule.

Sollten in Ihrer Familie Corona-Verdachtsfälle auftreten, sind Sie verpflichtet, dies der Schule zu melden!
Kinder mit Erkältungssymptomen dürfen die Schule NICHT betreten!

Unseren Corona-Lockdown-Freizeit-Blog mit vielen tollen Beiträgen von Kindern unserer Schule könnt ihr weiterhin hier aufrufen!

Neue Einwilligungserklärung

Nach den Osterferien haben alle Kinder eine neue Einwilligungserklärung in ihrer Postmappe mit nach Hause gebracht, die unterschrieben wieder in der Schule abgegeben werden soll.
Sollten Sie diese nicht erhalten haben können sie das Dokument hier aufrufen und ausdrucken.

Zu den Hintergründen dieser neuen Erklärung haben alle Eltern ein E-Mail mit einem Elternbrief der Schulleitung erhalten. Den Brief können sie auch hier herunterladen.

Erfolgreicher Start der Corona-Selbsttests

Seit dem 12. April testen sich nun alle Kinder und Mitarbeiter unserer Schule zwei mal pro Woche mit einem Corona-Selbsttest.

Vielen Dank an alle Eltern, dass sie die Testkits in den Ferien abgeholt haben und wir so pünktlich nach den Osterferien mit dem Unterricht starten konnten!

Die Testtage sind Montag und Mittwoch bzw. Dienstag und Donnerstag.

Bitte denken Sie daran, ihrem Kind jeweils den ausgefüllten und unterschriebenen Dokumentationsbogen mit in die Schule zu geben!

Am 12. April berichtete Antenne Niedersachsen über den Test-Start an den Schulen. Auch unsere Schulleiterin kommt zu Wort:

Auch das Fernsehen war zu Gast an unserer Schule. Der Beitrag lief am 15. April in der Sendung „Drehscheibe“ im ZDF und kann hier noch einmal angesehen werden.

Neue Zutrittsbeschränkungen!

Ablauf der Corona-Selbsttests

• Voraussetzung für den Erhalt der Testkits sind einmalig die Abgabe der
– unterschriebenen Einwilligungserklärung UND des
– unterschriebenen Elternbriefs „Selbsttests zu Hause – Informationen für Eltern“.

• Ihr Kind erhält am Ende jeder Woche (Do oder Fr) zwei Testkits für die kommende Woche und zwei Durchführungsprotokolle. Diese Dinge werden über die Postmappe transportiert.
Sollte ein Durchführungsprotokoll verloren gehen, können Sie es hier herunterladen und selbst ausdrucken.

• Nur mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Durchführungsprotokoll erhält ihr Kind an den Testtagen Zutritt zur Schule.

• Beim morgendlichen Aufstellen auf den farbigen Klassenpunkten muss Ihr Kind diesen Zettel in der Hand halten.

• Sollte dieser Zettel fehlen, werden Sie kontaktiert und müssen Ihr Kind abholen. In Ausnahmefällen führt Ihr Kind den Test selbstständig (alleine), jedoch unter Aufsicht, vor der Turnhalle durch. Bitte ersparen Sie dies Ihrem Kind!!!!

• Die Testtage sind Montag und Mittwoch bzw. Dienstag und Donnerstag (siehe Erklärung weiter unten).
Jedem Test liegt ein Beipackzettel bei, dem Sie die Handhabung entnehmen können. Dieser ist auch hier als pdf aufrufbar.

• Der Test kann am Morgen vor der Schule erfolgen oder am Abend zuvor. Der genaue Durchführungstermin muss auf dem Durchführungsprotokoll angegeben werden.

• Werden die Durchführungsprotokolle wie vorgesehen in der Schule abgegeben, erhalten Sie automatisch die Testkits für die kommende Woche. Sollte Ihr Kind den Zettel NICHT abgeben, erhalten Sie auch keine Testkits und Ihr Kind darf die Schule nicht besuchen. In diesen Fällen müssen Sie Kontakt zur Klassenlehrkraft aufnehmen und eine Übergabe vereinbaren.

Sie sind verpflichtet, sich um die Testkits zu kümmern. Eine versäumte Abholung hat unentschuldigte Fehltage für Ihr Kind zur Folge.


Abgabetage der Durchführungsprotokolle:

In Wochen, in denen Ihr Kind am Montag, Mittwoch und Freitag Schule hat:
⇾ Vorlage des Durchführungsprotokolls am Montag und Mittwoch

In Wochen, in denen Ihr Kind am Dienstag und Donnerstag Schule hat:
⇾ Vorlage des Durchführungsprotokolls am Dienstag und Donnerstag

Geht Ihr Kind täglich in die Notbetreuung:
⇾ Vorlage des Durchführungsprotokolls am Montag und Mittwoch


Dieser Beitrag kann auch hier als druckbares pdf aufgerufen werden.


Viele Fragen rund um die Testpflicht an Schulen werden auf der Internetseite des Niedersächsischen Kultusministeriums beantwortet, auch in arabischer, türkischer, englischer, bulgarischer und rumänischer Sprache sowie in Farsi!

Die 2b und 2c sind putzmunter!

Ausgestattet mit Gummihandschuhen und Müllsäcken sammelten die Kinder der Klassen 2b und 2c im Rahmen der Aktion „Putzmunter – unterwegs für eine saubere Umwelt“ im Stadtteil Müll.

Fotos von den fleißigen Müllsammlerinnen und Sammlern bei der Arbeit findet ihr hier.

Elterninformationsveranstaltung zum Thema Medien

Am 24.03.2021 fand an unserer Schule auf vielfachen Wunsch eine Online-Informationsveranstaltung zum Thema Mediennutzung von Grundschulkindern statt.

Wir danken Herrn Freitag von der Fachstelle für Mediensucht „Return“ für seinen informativen und eindrücklichen Vortrag!
Auch unserem Förderverein danken wir, der diese besondere Veranstaltung finanziert hat!

Wenn Sie den Vortrag verpasst haben, können Sie die Aufzeichnung unter diesem Link aufrufen.

Fink und Frosch

Die Kinder der Klasse 4b haben das Gedicht „Fink und Frosch“ von Wilhelm Busch auswendig gelernt.

Manche haben sogar noch tolle Bilder dazu gemalt oder ein Comic gestaltet.

Einige Kostproben könnt ihr euch hier ansehen und sogar anhören!

Josephine, Jamie und Coumba

Arsilda

Claas

Ein Lied aus dem Arabischunterricht

Die Kinder haben im Arabischunterricht ein Lied über ihre Schule gesungen und aufgenommen!
Falls du kein Arabisch sprichst, hier die Übersetzung auf Deutsch:

Meine Schule
Hey, meine Schule Hey, meine Schule!
Wie schön ist meine Schule!
Ich verbringe die ganze Zeit in dir.
Mit meinen Geschwistern und Freunden,
Zwischen Unterricht und Spielen,
Hey, meine Schule – Hey, meine Schule!

Hier könnt ihr euch das Lied anhören:

Nouh

Soraya

Hala

Diana

Anmeldung an den weiterführenden Schulen

In diesem Sommer steht für unsere Viertklässler der Wechsel an eine weiterführende Schule bevor.
Als abgebende Schule möchten wir Kinder und Eltern bei der Wahl der weiterführenden bestmöglich begleiten und unterstützen.

Neben den regulären Elternsprechtagen, bei denen Eltern alle wesentlichen Informationen erhalten, wurde im regionalen Schulverbund jedes Jahr zu Informationsabenden eingeladen. Ein solcher Abend muss aufgrund der aktuellen Corona- Pandemie leider entfallen.

Sollten Eltern weitergehende Informationen benötigen, empfehlen wir die mehrsprachige Information der Stadt Hannover: Die Schulen ab Klasse 5

Darüber hinaus finden Sie hier Links der verschiedenen weiterführenden Schulen aus unserem Stadtgebiet, auf deren Seiten sich Eltern BEISPIELHAFT informieren können:

OBS Peter Ustinov
Informationsblatt der Oberschule Peter Ustinov

IGS Leonore Goldschmidt

Johannes Kepler Realschule
Präsentation der Schulform Realschule

Gymnasium Humboldt Schule

Die Klassenlehrer*innen stehen Eltern und Kindern bei weiteren Fragen gern zu Verfügung.


Schnuppertage
(in den weiterführenden Schulen für die Schüler*innen des 4. Jahrgangs):
Aufgrund der Corona-Pandemie stehen noch keine Daten für Schnuppertage fest.


Anmeldung – 5. Klassen

a) Integrierte Gesamtschulen

Montag, 17.05.2021 bis Freitag, 21.05.2021
jeweils von 09:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr

Hinweis:
Verteilerkonferenz am Donnerstag, 27.05.2021
Versenden der Bescheide am Freitag 28.05.2021

b) Oberschulen, Realschulen, Gymnasien und Schulen mit besonderem pädagogischem Profil

Montag, 14.06.2021 und Dienstag 15.06.2021
jeweils von 09:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr

Hinweis: Verteilerkonferenz am Donnerstag, 17.06.2021
Versand Absagen am Freitag 18.06.2021
Versand Zusagen ab Montag 21.06.2021 bzw. Klärung in der Konferenz

Einen Brief der Schulleitung mit Informationen zum Übergang auf die weiterführende Schule können Sie hier herunterladen.

So soll die Nordsee aussehen!

Die Kinder der Klasse 4b hatten im 1. Halbjahr einige Wochen im Sachunterricht das Thema Nordsee.

Die Kinder haben viel zu diesem Thema gelernt und zu bestimmten Themen gearbeitet, wie: Vögel, Fische, Dünenpflanzen, Wattwurm, Quallen, Seehund, Tange und Seegras.

Es wurden kleine Vorträge gehalten, Plakate gebastelt, gemalt und Filme zu diesen Themen gesehen.

Aber die Kinder redeten auch ausführlich über die Verschmutzung der Meere und dass Tiere, Pflanzen, aber auch Menschen darunter leiden müssen.

Hier könnt ihr unsere Plakate und drei unserer schönsten Umweltschutzplakate sehen.

An die Umweltschutzorganisation Greenpeace haben die Kinder einen Brief mit drei ihrer schönsten Umweltschutzplakate geschickt.

Über die Antwort von Greenpeace haben wir uns sehr gefreut.

Die Stammestraße im Fernsehen!

Am 19. Januar besuchte ein Fernsehteam vom ZDF unsere Schule, um einen Betrag für die „heute“-Sendung zum Schulstart in Niedersachsen zu filmen.
Alle Eltern, deren Kinder in dem Beitrag auftauchen, wurden informiert und es wurde eine Einverständniserklärung eingeholt.

Den Beitrag könnt ihr hier anschauen!

Erfolgreiche Spendenaktion der 4c

Die Spendenaktion der 4c hat unglaubliche 454,46€ eingebracht!

Die Klasse 4c freut sich sehr über soviel Spendenbereitschaft. Einige Kinder haben sogar bei den Nachbarn Spenden eingesammelt.
Da soviel Geld zusammen gekommen ist, hat sich die Klasse gewünscht, das Geld auf zwei Vereine aufzuteilen.

Somit gehen 227,23€ an die Katzenhilfe Hannover und die anderen 219,05€ an das Netzwerk Taubenrettung Hannover. Die Vereine haben die Kinder ganz alleine ausgewählt.

Die Spenden wurden bereits an die Vereine überwiesen und beide Vereine danken den Kindern für so viel Einsatz und Tierliebe!

Weihnachtsgrüße aus der 4b

Dass Weihnachtsmänner auch ohne roten Mantel feierlich aussehen können, zeigt die Klasse 4b bei ihrem letzten Kunstthema. Hier könnt ihr euch die Weihnachtsmänner anschauen!

Willkommen bei der Bildungscloud

Liebe Eltern,

zur Anmeldung bei der Bildungscloud und zur Teilnahme an einer Videokonferenz haben wir Ihnen zwei Erklärvideos bereitgestellt.

Diese können Sie hier aufrufen.

Neues aus dem Schulgarten

Noch stehen sie noch nicht an endgültiger Stelle, aber sie sind fertig: Unsere neuen Sitzgruppen für den Schulgarten, gefertigt aus einheimischer Eiche und geölt von der Tischlerei Marwede aus Ricklingen!

Bezahlt wurden unsere edlen (und bestimmt sehr langlebigen) Gartenmöbel von unserem Förderverein. Der wiederum konnte diese große Unterstützung finanzieren aufgrund der Spende der Einnahmen des Weihnachtsmarktes am Edelhofe.

Tausend Dank an den Förderverein und die Edelhofstiftung!

Maskenpflicht auch vor der Schule

Wir tun alles dafür, dass in unserer Schule weiterhin Präsenzunterricht stattfinden kann.
Zu unseren Vorsichtsmaßnahmen gehört, dass wir außerhalb des Sitzplatzes eine Maske tragen. Diese Maskenpflicht gilt auch für Eltern und Besucher auf dem Parkplatz, im Wartebereich vor der Schule und auf den Zuwegen zur Schule.
Bitte tragen Sie auch dort eine Mund-Nasen-Bedeckung, damit sich alle sicher fühlen können.

Vielen Dank!

Wir sind spitze in Energiesparen und Nachhaltigkeit!

Wir haben Grund zum Jubeln: Mit einer Leistungsprämie in Höhe von 750 bis 3.000 Euro belohnt die Landeshauptstadt Hannover das energie- und klimabewusste Engagement von Energiesparschulen im Jahr 2019. Es haben über 90 hannoversche Schulen teilgenommen, 25 davon wurden prämiert.

Wir haben den 3. Platz belegt und gewinnen ein Preisgeld von 2.000 Euro!

Pandemiebedingt musste die feierliche Übergabe im Rathaus in diesem Jahr leider ausfallen. Mit einem kurzen Videogruß gratulierte Oberbürgermeister Belit Onay am 5. November den Gewinner-Schulen.

Vielen Dank an unsere Lehrerin Frau Fegebank, die sich federführend um die Bewerbung gekümmert hat.

Einen Bericht auf hannover.de finden Sie hier.

Neuer Schriftzug am Schulneubau

Seit den Herbstferien schmücken ein neuer Schriftzug und zwei lebensgroße Stammis unseren Schulneubau!

Formular zur Dokumentation von Besuchern

Aufgrund der aktuellen Corona – Situation müssen wir zu Ihrem und unserem Schutz verschiedene Maßnahmen zur Minimierung der Ausbreitung des COVID-19-Virus treffen.

Wir bitten Sie, Termine oder Besuche in unseren Räumlichkeiten nur wahrzunehmen, wenn keiner der folgenden Risikoindikatoren auf Sie zutrifft:

  • Sie fühlen sich nicht gesund oder haben Anzeichen einer grippeähnlichen bzw. COVID-19- Erkrankung (Halsschmerzen, trockener Husten, glasige Augen, Fieber, etc).
  • Sie sind in den letzten 2 Wochen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt.
  • Sie hatten Kontakt zu einer Person mit sichtbaren COVID-19-Symptomen.
  • Sie befinden sich unter behördlich angeordneter Quarantäne oder häuslicher Isolation.
  • Zur möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem COVID-19-Virus bitten wir Sie, zu Terminen oder Besuchen an der GS Stammestraße das Formular zur Dokumentation von Besuchern auszufüllen.

    Das Formular erhalten Sie per E-Mail über die Klassenlehrkraft, können es aber auch hier herunterladen und ausdrucken.

    Des Weiteren liegen Formulare in der Schule für Sie bereit.

    Hinweise zu Erkältungssymptomen

    Liebe Eltern,

    Ihr Kind hat Husten, Schnupfen oder Fieber?

    Hier finden Sie Hinweise zum Umgang mit Erkältungssymptomen an Schulen.

    Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

    Lineale vom Förderverein

    Derzeit bekommen alle Kinder unserer Schule ein schickes blaues Lineal vom Förderverein unserer Schule geschenkt.
    Der Förderverein unterstützt viele Aktionen der Schule wie Projektwochen, den Erste-Hilfe-Kurs, Bastelnachmittage, er finanziert Spielzeug und Arbeitsmaterial und vieles mehr.

    Natürlich wünschen wir uns, dass möglichst viele Eltern dem Verein angehören, schließlich profitieren alle Kinder von der Unterstützung (Mitgliedschaft ab 1€ pro Monat).
    Wenn Sie Lust haben, dem Förderverein als Mitglied beizutreten oder aktiv mithelfen wollen, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zum Verein aufnehmen. Eine Beschreibung des Fördervereins und ein Beitrittsformular finden Sie im Stammiplaner Ihres Kindes auf den Seiten 11 und 12.

    Im Internet finden Sie den Förderverein hier.

    Gerne können Sie auch die Klassenlehrkraft Ihres Kindes ansprechen, wenn Sie sich für den Förderverein interessieren.

    Einschulung unserer neuen Erstklässler*innen

    Am 29. August wurden unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler eingeschult. Herzlich willkommen an der Grundschule Stammestraße!

    Fotos vom Einschulungstag finden sich hier.

    Haltebuchten für Elterntaxis

    Um die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr vor der Schule zu erhöhen, hat die Grundschule Stammestraße bei der Stadt sogenannte Elterntaxi-Haltestellen beantragt. Wir freuen uns sehr, dass diese heute vor unserer Schule eingerichtet wurden!

    Von 7.30 bis 8.30 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr dürfen hier ab jetzt Autos nur noch halten, sodass Elterntaxis nicht mehr im Halteverbot vor der Schule oder auf dem Parkplatz stehen müssen.

    Liebe Eltern, bitte halten Sie von nun an ausschließlich in den vorgesehenen Haltebuchten, um Ihr Kind aus dem Auto zu lassen oder um es abzuholen. Bitte halten Sie nicht mehr auf dem Schulparkplatz oder im absoluten Halteverbot vor der Schule. Vielen Dank!

    Alte Neuigkeiten können hier noch einmal nachgelesen werden!