Information zu Corona (COVID-19)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

laut Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde ist ab
Montag, 16.03.2020 bis Freitag, 17.04.2020
landesweit die Erteilung von Unterricht untersagt.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf dieser Unterseite über die aktuelle Situation an unserer Schule.

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Grundschule Stammestraße in Hannover Ricklingen!
Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Schule, können Bilder aus dem Schulleben betrachten und Kontakt zu uns aufnehmen.

Viel Spaß!

Tipps und Unterhaltung für die verlängerten Osterferien

Liebe Kinder,

wir alle sind im Moment aufgerufen zu Hause zu bleiben und mit möglichst wenigen Menschen in Kontakt zu kommen. Das gilt auch für Kinder, denn auch wenn die Krankheit für euch in der Regel ungefährlich ist, können auch Kinder die Viren an andere Menschen weitergeben.

Also heißt es, sich die Zeit zu vertreiben, am besten zu Hause oder dort, wo keine anderen Menschen außer euren Familienmitgliedern sind.

Was macht ihr zu Hause? Habt ihr Tipps für eure Mitschülerinnen und Mitschüler?

Wenn ihr mögt, sendet doch ein Foto oder eine kleine Geschichte von euren Aktivitäten an die Schule. Habt ihr etwas Tolles gebastelt oder kennt ein schönes Spiel, das ihr zusammen gespielt habt? Vielleicht habt ihr einen spannendes Hörspiel oder einen guten Film in einer Mediathek entdeckt und wollt diesen empfehlen?

Gerne veröffentlichen wir hier eure Fotos, Geschichten oder Links zu Internetangeboten!

Bitte schreibt eure Email zusammen mit Mama oder Papa an freizeit@gs-stammestrasse.de.

Liebe Grüße an euch alle und bleibt gesund!

Eure Lehrerinnen und Lehrer aus der Grundschule Stammestraße

Broschüre mit Tipps für die Eltern von Grundschulkindern

Liebe Eltern,

das Kultusministerium und die Niedersächsische Landesschulbehörde haben eine Broschüre mit Elterninformationen herausgegeben.

Am Ende der Broschüre finden Sie Tipps speziell für die Eltern von Grundschulkindern inklusive einiger Links zu geeigneten Webseiten.

Sie können die Datei als pdf-Dokument hier herunterladen.

Aufgabensammlungen für das Üben zu Hause

Liebe Kinder,
wir haben von manchen Kindern und Eltern gehört, dass viele von euch auch in den „Corona-Ferien“ gerne Übungsaufgaben machen und Neues lernen wollen. Das finden wir richtig gut!

Wir haben für euch eine Sammlung mit Internetadressen zusammengestellt. Hier findet ihr spannende Lernangebote und Aufgaben zum Üben zu Hause:

Niedersächsischer Bildungsserver
Deutscher Bildungsserver
Grundschulkönig
LernWolf
Schlaukopf
Lernhilfen für den Grundschulbereich

Und hier noch das Rezeptbuch gegen Langeweile.

Viel Spaß wünschen eure Lehrerinnen und Lehrer aus der Grundschule Stammestraße!

Freizeitvergnügen bei Arsilda und Blendrit

Arsilda (3b) und Blendrit (1b) haben Malbücher mit eignem Namen gratis bestellt. Das hat Arsilda und Blendrit richtig Spaß gemacht.

Vielen Dank euch beiden für die schönen Fotos!!

Neues von Agit

Agit (1b) hat sich in letzter Zeit mit Puzzeln beschäftigt, mit seinem Bruder Kika gespielt und seine Hausaufgaben gemacht.

Vielen Dank für deine Bilder, Agit!

Und heute hat Agit mit seinem Papa zusammen Pizza gebacken!

Lese-Challenge

Für Leseratten oder solche, die es werden wollen, bietet sich die Möglichkeit eines Wettbewerbs, genauer gesagt, einer „Zu-Hause-lesen-Challenge“. Mitmachen kann jede(r), nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene. Also, liebe Schüler und Schülerinnen, liebe große und kleine Schwestern und Brüder, Freunde und Freundinnen sowie liebe Eltern, Tanten und Onkel, Großmütter und Großväter, alle können ihr Interesse an Büchern oder vielleicht auch ihr Interesse an einer Challenge unter Beweis stellen.

Und so wird es gemacht: Jede Leseratte macht auf unserer Schul-Homepage Werbung für ein Buch, mit Fotos oder ohne, aber bitte mit einer Zeichnung versehen, und zwar möglichst so, dass man neugierig auf das Buch wird und es am liebsten sofort lesen möchte. Außerdem sollten einem oder mehreren Zuhörern bzw. Zuhörerinnen mindestens 3 spannende Stellen aus diesem Buch vorgelesen werden.

Jedes Kind, das an dieser Aktion teilnimmt, bekommt als Belohnung ein Buch geschenkt. Dann geht es noch darum, andere Kinder oder Erwachsene zu motivieren, bei der Aktion mitzumachen. Wer es schafft, die meisten Teilnehmer oder Teilnehmerinnen zu finden, erhält eine Urkunde und einen Überraschungspreis. Und wie es sich bei einem ordentlichen Wettbewerb gehört, gibt es natürlich auch für Kinder auf Platz 2 und 3 noch eine schöne Überraschung.

Auf geht’s, viel Spaß wünscht Frau Korten, die auf diesem Wege ganz besonders herzlich die Kinder ihrer Klasse 4c grüßt und alles Gute wünscht. Haltet durch – und ihr wisst ja: Das Händewaschen (mit Seife) nicht vergessen, dabei zweimal „Happy Birthday“ singen…

Bild © Oetinger

Kreative Aufgaben von Frau Ostendorf

Frau Ostendorf hat kreative Aufgaben für euch gefunden! Wenn ihr auf das Bild klickt, könnt ihr die Datei herunterladen und die Aufgaben ausdrucken.

Liebe Grüße sendet euch Frau Ostendorf!

Mila wünscht uns eine kreative Zeit

Mila (1b) schreibt uns:

Ich habe letzte Woche lustige Lesezeichen aus Papier gebastelt. Unseren Regenbogen 🌈 sieht man auch bei uns am Fenster hängen. Vielleicht entdeckt ihr ihn ja, wenn ihr spazieren geht.

Ich wünsche euch allen weiterhin Gesundheit und eine kreative Zeit gemeinsam mit eurer Familie.

Mama ist auch schon ganz fleißig und näht Mundschutz, den wir spenden 🙂

Macht’s gut eure Mila aus der Klasse 1b!

Vielen Dank für deine nette Email, Mila!

Grüße von Nouh

Nouh (2d) hat mit seinem Papa und seiner Schwester Hanen Bilder gemalt.
Er findet es sehr schön Zeit mit seiner Familie zu verbringen und wünscht allen: „Bleibt Gesund!“

Danke für deine Nachricht, Nouh!

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen…

… scheint das Motto bei Max (3d) und Maurice (3b) zu sein!
Und wer hat beim „Mensch ärgere dich nicht“ gewonnen?

Vielen Dank für Eure Fotos, Max und Maurice!!

Ferienaktivitäten von Anton und Oskar

Zwei neue Bilder senden uns Oskar (3b) und Anton (1c). Aber keine Sorge, die beiden sind nicht unter die Bankräuber gegangen, sondern tragen einen selbstgemachten Mundschutz aus Filtertüten. Auf dem anderen Foto beobachten sie einen Bussard im Garten.

Schoko-Erdbeeren mit Milan

Bei Milans Nachricht läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen:

Hallo liebe Leute !
Wir haben heute Mittag Schoko-Erdbeeren gemacht, um den Tag zu versüßen.
Es hat sehr viel Spaß gemacht und war super lecker als Nachtisch.

Vielen Dank, Milan, bestimmt bekommen jetzt einige Kinder Lust, deinen Nachtisch nachzumachen!

Aufruf an alle kleinen Schneiderinnen und Schneider

Einige Schule in Hannover beteiligen sich bereits an einer Aktion, bei der Kinder und deren Familien Mundschutze nähen.
In zahlreichen Pflegeheimen, aber auch Krankenhäusern, fehlen Mundschutze. So bittet z.B. das Vinzenzkrankenhaus Hannover die Bevölkerung um Hilfe.

Vielleicht haben wir ja auch unter den Kindern der Grundschule Stammestraße geschickte Mädchen und Jungen, die zusammen mit ihren Eltern probieren wollen, Mundschutze zu nähen.

Ihr benötigt:
• festen Baumwollstoff, der bei mindestens 60° waschbar ist (z.B. alte Bettlaken)
• Gummikordel, Stoffstreifen zum Umbinden
• Metallheftstreifen aus Mappen oder Kabelreste

Im Internet gibt es inzwischen eine Vielzahl von Anleitungen. Hier einige Beispiele:

Modell 1 von Nähtalente
Modell 2 von Crazypatterns
Modell 3 von sewsimple

Sobald wir wieder geöffnet haben, sammeln wir die fertigen Mundschutze in einer Kiste vor dem Hausmeisterbüro täglich in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr. Herr Seifert wird sich um die Weiterverteilung kümmern.

Wenn ihr Lust habt mitzunähen, schreibt eine Nachricht an fabian.seifert@gsstammestrasse.de.

Wenn nur 100 Menschen 10 Masken nähen, kommt eine Menge dabei heraus! Willst du dabei sein?
Die Grundschule Stammestraße würde sich freuen, wenn wir diese Aktion unterstützen könnten!

Grüße von Helena

Helena (2c) schickt Grüße an alle.

Helena schaut sich von Mo-Fr gern unter wdrmaus.de die Sendung mit der Maus an. Davon inspiriert hat sie ihre eigene Maus gemalt.

Außerdem lässt sie sich gern täglich unter haz.de eine Geschichte vom Drachen Kokosnuss von Ingo Siegner vorlesen.

Ihr Tipp für etwas frische Luft: Folgt den ganz kleinen einsamen Pfaden und entdeckt die Einsamkeit und schöne Wildnis Ricklingens.

Ganz viele Grüße von Helena und Familie.

Vielen Dank, Helena für deine schönen Bilder und deine tollen Freizeittipps!

Auf der Suche nach lustigen Osterhasen

Eine ganz tolle Idee zu Ostern kommt von Frau Böhm-Böddeker. Sie schreibt an euch:

Liebe Kinder,
der Osterhase hat auch Langeweile und würde sich über ein paar lustige neue Ohren freuen. Was für Ohren könnten das sein? Zwei Eiswaffeln oder zwei Leitern oder zwei Raketen oder … oder …
Denkt euch einfach etwas aus!
Druckt die Vorlage aus, malt den Osterhasen an und die neuen lustigen Ohren dazu und schickt ein Foto an freizeit@gs-stammestrasse.de. Alle Fotos werden hier veröffentlicht.

Hier seht ihr die Malvorlage und was zum Beispiel daraus werden kann:

Viel Spaß beim Malen
eure Frau Böhm-Böddeker

Die Malvorlage könnt ihr hier herunterladen.

Die ersten Osterhasen sind da!

Brief vom Osterhasen Hanni Hase

Frau Weidemann hat eine coole Aktion der Deutschen Post entdeckt:

Gemalt, gebastelt oder geschrieben – der Osterhase Hanni Hase freut sich über alle Ostergrüße und Osterwünsche von Kindern. Er liest jede Osterkarte aufmerksam und antwortet garantiert!

Im Antwortbrief erzählt Hanni Hase, was im Osterpostbüro so los ist und wie sich der Osterhase und seine fleißigen Helfer auf das nahende Osterfest vorbereiten. Jedes Kind bekommt zusätzlich eine kleine Überraschung.

Jeder Ostergruß, der bis spätestens eine Woche vor Karfreitag im Osterhasenpostamt in Ostereistedt eingeht, erhält einen Brief vom Osterhasen.

Alle Informationen zur Aktion und die Adresse des Osterhasen findet ihr hier.

Osterbilder von Samanta

Samanta (3b) und ihrer Familie geht es sehr gut. Sie vertreibt sich ihre Zeit mit Lesen, Mathematik üben, Malen, Spaziergängen, Fernsehen und vielen anderen Sachen!

Samanta wünscht sich, dass der Spuk bald vorbei ist und dass wir uns bald wieder sehen!

Gerne schickt sie uns ein paar Bilder, die sie zum Thema Ostern gemalt hat. Vielen Dank, Samanta!!!

Post von Agit aus der 1b

Heute gab es eine Email von Agit (1b). Er hat mit seiner großen Schwester und seinem kleinen Bruder zusammen Bilder gemalt, die sie ans Fenster kleben werden.

Vielen Dank, für die schönen Fotos, Agit!

Was Herr Roth so macht…

Vielleicht fragt ihr euch, was die Lehrerinnen und Lehrer eigentlich so in ihrer Freizeit machen. Herr Roth ist bei diesem schönen Wetter so viel es geht draußen, mit seiner Frau und Leihhündin Leila.

Herrn Roths Patentochter Greta hat mit ihrem Bruder Enno einen tollen Trickfilm dazu gedreht:

Vielleicht haben ja auch die Kinder aus der Trickfilm-AG Lust einen Film zu drehen und per Email zu schicken? Gerne veröffentlichen wir eure Filme!

Es gibt viele kostenlose Trickfilm-Apps auch für das Smartphone, sucht doch mal nach „Trickfilm“ oder „Stop Motion“. Greta und Enno haben ihren Film mit der App „Stop Motion Studio“ gedreht, für das iPhone gibt es beispielsweise die App „iMotion“.

Fitness Tipps – diesmal von Elisa

Es gibt neue Fitness-Tipps, diesmal von Elisa (1c)!
Vielen Dank, Elisa!!

Und so sieht das aus, wenn sich Elisa mit Familie fit hält:

Tipps für Leseratten von Frau Burek

Liebe Kinder,
ich weiß, dass es unter euch auch einige Leseratten gibt und möchte euch deshalb für die kommende Osterferienzeit 2 Bücher vorschlagen.
Diese Bücher spielen beide in fantastischen Welten und mir gefallen sie sehr gut, weil sie so spannend sind.

Das erste Buch ist von Cornelia Funke und heißt „Kein Keks für Kobolde“. Es ist auch schon für Leseeinsteiger geeignet, die gut lesen können.

Das zweite Buch ist von Tilde Michels und heißt „Kleiner König Kalle Wirsch“ und ist etwas für Leseprofis.



Einige Buchhandlungen nehmen Bücherwünsche auch per Telefon an und liefert die Bücher aus. Vielleicht ja auch in eurer Nähe. So könnt ihr auch noch den Einzelhandel in eurem Stadtteil unterstützen.

Zum Beispiel die Stadtweg Buchhandlung in Ricklingen nimmt Bücherwünsche auch per Telefon an (Telefon: 0511 420916) und liefert die Bücher aus.

Vielleicht bringt ja auch der Osterhase ein Buch.
Die Ricklinger Stadtbücherei hat zurzeit leider keine Öffnungszeiten, sodass man dort keine Bücher ausleihen kann.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.
Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Viele liebe Grüße
Kirsten Burek

Post von Leyla

Das schreibt uns Leyla (3b):

Das hab ich alles gemacht:
mit Opa mein Zimmer aufgeräumt,
Schleich Reiterhof, Wohnhaus, Cafe und weitere Sachen aufgebaut,
mit Oma verschiedene Spiele gespielt.

Wichtig: Hausaufgaben zum Teil schon gemacht!

Vielen Dank für deine Mail und die süßen Fotos, Leyla!

Ein Brief von Helin aus der 2d

Uns hat eine lange Email von Helin aus der 2d erreicht!
Vielen Dank, Helin, auch für die schönen Fotos!

Hallo ich bin Helin aus der Klasse 2d.

Ich mag es den Tag etwas ruhiger mit einem Frühstück zu beginnen, bei dem ich auch mal etwas trödeln darf. In der Zeit besprechen wir was man machen kann und planen unseren Tag. Danach geht es an die Schulaufgaben.

In der ersten Woche haben wir auch schon Regenbogen gemalt.

Wir haben schon viele Gesellschaftsspiele bei Kaffee und Kuchen, für uns Kinder natürlich Kakao, gespielt. Mein liebstes Spiel ist Stadt, Land, Fluss…

Damit mein Bruder und ich genug Bewegung haben, gehen wir auf unserem Hof spielen. Für Kinder die nicht raus können, empfehlen wir Tanzkurse für Kinder im Internet. Als nächstes werden wir den Tip von Frau Weidemann ausprobieren.

Meine Lieblingsbeschäftigung ohne meinen Bruder ist aber malen und da gibt es auf YouTube auch ganz viele Anleitungen zum nachmachen und am Computer von meinem Papa Geschichten schreiben.
Vielleicht konnte ich dem Einen oder Anderen ja etwas inspirieren für die restliche Zeit zu Hause.
Ich hoffe das Alle die Zeit gut überstehen und freue mich auch schon etwas auf den Alltag in der Schule.

Ich möchte meine Klasse 2d grüßen.

Und bleibt ALLE GESUND!!!

Fitness-Tipps von Frau Weidemann

„Liebe Kinder,
auch Sport ist natürlich in diesen Tagen sehr wichtig, deshalb gibt es hier einen kleinen Tipp von mir als Sportlehrerin: „Fitness für Grundschüler“ zeigt euch, wie ihr ohne viel Platz und Material fit bleiben könnt. Auch Eltern und Geschwister sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Viel Spaß dabei,
eure Frau Weidemann“

Hier der Link zum Youtube Kanal Fitness für Grundschüler

Lecker: Schoko Crossies – selbst hergestellt!

Marlene (1c) und ihr Bruder Emil haben Schoko Crossies hergestellt!

Wie das geht? – Ganz einfach:

1. Cornflakes (ein bisschen zerbröseln)
2. Kouvertüre (Schokolade) im Wasserbad flüssig werden lassen
3. ein wenig Zucker dazu
4. Schokolade über die Cornflakes kippen
5. alles ordentlich verrühren
6. kleine Schoko-Cornflakes-Berge auf Bleche oder ähnliches verteilen
7. ca. 2. Stunden kalt stellen (Balkon oder Kühlschrank)
8. essen

Marlene und Emil, vielen Dank für euer leckeres Rezept und die schönen Fotos!

Filmtipp

Natürlich freuen wir uns, wie gerne ihr bastelt, malt, spielt, tanzt und Sport treibt!

Vielleicht darf Herr Roth ausnahmsweise trotzdem mal einen schönen Film empfehlen: „Hände weg von Mississippi“.
Noch bis zum 31. März in der zdf-Mediathek.

Malt einen Regenbogen

Ein paar Kinder aus der Klasse 2a haben an der Aktion „Malt einen Regenbogen und teil ihn mit allen“ mitgemacht. Maja und Frau Schlote auch.

Wenn auch ihr einen Regenbogen malen wollt, schickt doch ein Foto an die Schule!

Vielen Dank schon einmal an Johannes, Niklas und seine Schwester Marike, an Carlotta, Liam, Tjorben, Maja und Frau Schlote für die schönen Bilder!






Wie schön:

Es sind neue Regenbogen eingetroffen!

Vielen Dank an Ranja, Batuhan, Anthony, Jonte, Elvin, Yadenur, Rüyanur, Mira, Elina, Lucian und Ishak (alle Klasse 2a)!



Gemeinsam Nähen über Videotelefonie

Das ist ja unglaublich: Emily (4d) und Jamila (1c) haben gemeinsam über Videotelefonie eine Sockenschlange genäht.

Vielen Dank für die Bilder, eure Schlangen sehen ja so toll aus!!

Domino und Knetseife

Finnley (3c) und seine Schwester Emily (4d) haben mit Legosteinen Domino gespielt. Dann haben sie zusammen Knetseife gemacht.

Super Ideen, vielen Dank für die schönen Fotos!

Kuchen Backen mit Soha

Eine ganz liebe Email hat die Schule von Soha (3b) erreicht. Darin verrät sie:

Montags bis Freitags mache ich immer mit meinem Papa Matheaufgaben natürlich auch Deutsch und Englisch mit meiner Mutter.
Wir haben Kuchen gebacken.
Ich spiele mit meiner Schwester und meinen Eltern „Stadt Land Fluss“ und am liebsten male ich.
Ich tanze mit meine Schwester jeden Tag nachmittags für eine Stunde.

Also Herr Roth, so vertreiben wir unsere Zeit bis es endlich wieder alles gut wird.

Tipps gegen Langeweile von Josephine

Josephine (3b) war bisher nur ab und zu langweilig. Sie hat ein paar tolle Tipps für euch:

Ich finde die Radiosendung „Mikado“ sehr interessant und empfehle sie sehr gerne weiter. Man kann sie auf NDRinfo hören, ihr findet die Sendungen aber auch hier als Podcast.

Die Fernsehsendungen „Wissen macht Ah!“, „Galileo“ und „Was ist Was“ haben auch spannende Themen.
Zum Thema Tiere schaue ich gerne „Eisbär, Affe & Co“ und „Anna und die Haustiere“.

Und noch ein Tipp: die „Logo Kindernachrichten“ täglich um 19:50 Uhr. Auch diese könnt ihr hier in der Mediathek anschauen.

Vielen Dank, Jo-Jo!!

Murmeltuniere

Malik (4b) und Miklas (1a) machen Murmeltuniere.
Sie wünschen allen gute Laune, viel Durchhaltevermögen und Gesundheit!

Danke euch beiden für die guten Wünsche und eure Fotos!

Erdbeerenpflanzen, Malern, Chillen und Sport

Oskar (3b) und Anton (1c) schicken ein paar Eindrücke ihrer Freizeitaktivitäten:

beim Erdbeerenpflanzen
beim Malern der Gartenmöbel
beim Chillen mit Hörbuch
beim Sporteln mit Alba

Vielen Dank für eure Fotos, Anton und Oskar!

Bei Jamila geht es bunt zu

Jamila (1c) vertreibt sich die Zeit mit Malen.
Vielen Dank für dein schönes Bild, Jamila!!

Fußballtraining ohne Mannschaft

Ein echter Fußballer muss fit bleiben! Tom (3b) schreibt uns:
Da ich nicht mit meinen Mannschaftskameraden trainieren kann, habe ich mir etwas anderes überlegt. Ich trainiere jetzt alleine mit der Rebounder-Wand und dem Tor.

Vielen Dank für deinen Film, Tom!

Ein Song von Melina

Auch Melina (3a) bleibt zu Hause und macht Musik.
Vielen Dank an Melina, Manuel und Papa für diesen tollen Song!

Elisa (1c) hat mit Deckfarben die Familie portraitiert. Super getroffen, Elisa! Vielen Dank!

Liebe Kinder, vielen Dank für eure vielen tollen Beiträge!

Hier auf der Startseite könnt ihr immer die neusten Beiträge sehen, aber auch die älteren gibt es natürlich immer noch zu bestaunen. Entweder klickt ihr hier auf diesen Link oder ihr wählt im Menü rechts oben den Punkt "Freizeittipps".

Momentan werden keine Neuigkeiten angezeigt.


Alte Neuigkeiten können hier noch einmal nachgelesen werden!





Zum 125-jährigen Jubiläum unserer Schule stellte unser ehemaliger Schulleiter Hans Keßler die Schulchronik “Ricklingens Schule in 4 Jahrhunderten” vor. Die Erlöse gehen direkt an unseren Förderverein! Vielen Dank, Herr Keßler!
Das Buch ist in der Stadtwegbuchhandlung in Ricklingen erhältlich.
Weitere Informationen können Sie einem Flyer entnehmen - bitte hier klicken!