Weihnachtssingen am 14. Dezember

Am 14. Dezember fand in der Turnhalle unserer Schule ein Weihnachtssingen statt.

Die Kinder hatten in ihren Klassen zuvor drei Lieder eingeübt: „Sind die Lichter angezündet“, „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ und „Dicke rote Kerzen“. Nun wurden die Lieder gemeinsam gesungen. In beiden Durchgängen gab es zwischendurch Tanz-, Gedicht- Rap und Liedbeiträge einzelner Klassen und Religionskurse.
Vielen Dank an Frau Kiebeler, die diese schöne Aktion nicht nur initiiert und perfekt organisiert hat, sondern den Lehrkräften und Klassen auch im Vorfeld Playbacks zum Einstudieren der Lieder erstellt hatte!





Zum 125-jährigen Jubiläum unserer Schule stellte unser ehemaliger Schulleiter Hans Keßler die Schulchronik “Ricklingens Schule in 4 Jahrhunderten” vor. Die Erlöse gehen direkt an unseren Förderverein! Vielen Dank, Herr Keßler!
Das Buch ist in der Stadtwegbuchhandlung in Ricklingen erhältlich.
Weitere Informationen können Sie einem Flyer entnehmen - bitte hier klicken!